German
English
French

Call for Papers

Sehr geehrte Damen und Herren,

die nächste STUVA-Tagung, das internationale Forum für Tunnel und Infrastruktur, findet vom 8.-10. November 2023 in der Messe München statt. Begleitet wird die Vortragsveranstaltung wie immer von der STUVA-Expo. Für die öffentlichen Vortragsveranstaltungen am 8. und 9. November bitten wir um Ihre Vortragsbewerbungen.

Wir sind zuversichtlich, dass wir diese für die Tunnelbranche einzigartige Veranstaltung – auch vor dem Hintergrund (der sich abschwächenden) Coronapandemie – wiederum in Präsenz durchführen können. Natürlich werden wir den Verlauf der Pandemie auch weiterhin sorgfältig beobachten und die Durchführung der aktuellen Situation anpassen.

Die Vortragsreihe gliedert sich in die zwei Segmente „Tunnelbau“ und „Tunnelbetrieb/Planung“ mit zusammen mehr als 60 Fachvorträgen. Die Fachvorträge können beispielsweise aus folgenden Themenschwerpunkten stammen:

Aktuelle Entwicklungen beim Unterirdischen Bauen, Internationale Großprojekte, Sicherheit beim Bau und Betrieb von Tunneln, Erkundung, Planung, Bau, Neue Richtlinien und Regelwerke, Innovative Sicherheitskonzepte, Sicherheitseinrichtungen, Nachrüstung, Modernisierung, Risikomanagement, Tunnelmanagement, Erhaltung, Sanierung, Forschung, Maschineller Vortrieb, Bauverfahren in schwierigem Baugrund, Nachhaltigkeit, Energiegewinnung und Energienutzung, Wirtschaftlichkeit, Vertragsgestaltung, Finanzierung, Tunnelleittechnik, Verhalten der Verkehrsteilnehmer, Beleuchtung und Fluchtleitsysteme, Brandschutz, Branddetektion.

Da wir eine simultane Übersetzung bereitstellen, nehmen wir gerne auch Vorträge von englischsprachigen Referenten in englischer Sprache entgegen.

Junges Forum

Seit 2010 geben wir dem Nachwuchs des Tunnelbaus im „Jungen Forum“ die Gelegenheit, die Faszination des Tunnelbaus zu vermitteln. 

Wir suchen hierzu aus ihren Reihen junge, hochqualifizierte Ingenieure und Ingenieurinnen oder Mitarbeiter/-innen bis 35 Jahre aus allen Fachsparten des Tunnelbaus und des damit verbundenen Betriebs von entsprechenden Verkehrsanlagen. Die Teilnehmer am „Jungen Forum“ sollen bereits erste Erfahrungen in der Praxis oder Wissenschaft gesammelt haben und über aktuelle Neuentwicklungen aus ihrem jeweiligen Bereich berichten können. Aus den eingereichten Vorschlägen werden etwa fünf für die Vortragsveranstaltung „Junges Forum“ ausgewählt. Aus diesen Vorträgen wird der Gewinner des STUVA-Nachwuchspreises ermittelt. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Festabendveranstaltung statt.

Anmeldung von Vorträgen

Wenn Sie Interesse daran haben, an der STUVA-Tagung mit einem Vortrag mitzuwirken, bitten wir Sie, uns unter Beachtung der Hinweise bis zum 30.01.2023 eine Vortragsbewerbung online einzureichen.

Aus den eingereichten Vorschlägen wird das Tagungsprogramm von einem externen Auswahlgremium zusammengestellt und abschließend vom STUVA-Vorstand verabschiedet. Da erfahrungsgemäß mehr Referate angemeldet werden als in der zur Verfügung stehenden Zeit präsentiert werden können, bitten wir um Verständnis dafür, dass eventuell nicht alle Vorschläge Berücksichtigung finden können. Die interessierten Personen erhalten über das Beratungsergebnis bis Mitte Mai 2023 Nachricht.

Termine im Überblick

  • Einreichung von Vortragsvorschlägen bis zum 30. Januar 2023

  • Mitteilung über die Annahme der Vorträge bis 15. Mai 2023

  • Einreichung der schriftlichen Fassung der Vorträge (veröffentlichungsfähige Langfassung)
    bis 10. Juli 2023

  • STUVA-Tagung 2023 in München vom 8. bis 10. November 2023

Kontakt für Rückfragen

Dipl.-Ing. Stefanie Posch
STUVA e. V.
Tel.: +49 221 5 97 95 - 11
E-Mail: s.posch/at/stuva.de